Samstag, 10. Mai 2014

Meine Tasche...

...ist leider nicht selbst genäht.

Das kann ja gar nicht angehen.

Immer für Andere - nie für mich, nee nee

Um Zeit zu sparen habe ich mir einen Taschenrohling gekauft

und einfach die Klappe gepimpt :o)

Geht auf jeden Fall schneller

und ich bleibe flexibel durch die Knöpfe.

Dabei habe ich Vorder- und Rückseite unterschiedlich gearbeitet 
und damit gleich zwei verschiedene Klappen.

Wenn mir nach einer neuen Tasche ist,

kann ich immer noch eine neue Klappe zaubern.





Wenn ich die Bilder so sehe, muss unbedingt noch eine Bunte her :-)

Liebe Grüße

Angelika

Kommentare:

  1. ich liebe taschen mit wechselklappen. das ist einfach klasse und platzsparend :0)
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Angelika,
    das ist ja eine gute Idee, einen Taschenrohling zu verwenden. Die Tasche sieht jetzt nach deiner Bearbeitung echt toll aus! Gefällt mir sehr gut und ab und zu muß man auch mal an sich denken...
    Ich wünsche dir einen schönen Muttertagssonntag!
    Herzliche Grüße
    Rosaline

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Angelika,
    kann ich voll nachvollziehen und Häkeln. Ich bin auch nur am Stricken, Nähen und Häkeln. Alles fürs Lädchen und nicht für mich.
    Liebe Grüße
    Lena

    AntwortenLöschen